Gandiva

 
Profil
Team
Referenzen
Galerie

Mittelalter

Renaissance

Tudor

Barock

Rokoko

Empire

Biedermeier

Gründerzeit & Jugendstil

Hochzeit

Sale

Preistabelle
Kontakt
english
Impressum
 


Drei Abendkleider

der Belle Epoque
 
 

Zeit 1911-12


Die drei Kostüme zeigen auf unterschiedliche Art die typische Abendmode der Titanic Ära: die zarten Materialien, die hoch geset zte Taille und die malerischen Drapierungen unterschiedlicher Stoffe.


 


Das rote Kleid wird mit einer Tunika aus mehrlagigem roten und cremefarbenen Seidenchiffon getragen. Das Oberteil - gerafft, gebunden und mit Perlenschnüren belegt - lässt eine antike, sehr feine Handstickerei durchschimmern. Der Rock wurde als Ballonrock - in der Titanic Ära ganz en vogue - gearbeitet, der sich zum Rücken hin verlängert und am Saum mit zwei Troddeln verziert ist.



Aus zart türkisfarbenen, mit floralem Goldmuster eingewebten Chiffon besteht das zweite Kleid. Eine lose Tunika wird doppellagig über einem türkisfarbenen Satinkleid getragen. Typisch wieder für die Belle Epoque ist das sich nach hinten verlängernde Rockteil. Als Kontrast dient ein schwarzer handbestickter Samtgürtel. Die Ärmel bestehen aus antiken Spitzen.


Ein gelbes Seidenkleid mit perlenbesticktem Mieder und eckiger Schleppe dient als Unterkleid für das geraffte Oberkleid aus creme farbenem Seidensamt. Die Ärmel aus Seidenorganza sind am Saum mit Perlen bestickt. Der opulente Gürtel ist ebenfalls handbestickt. Bei der
Pelzeinfassung handelt es sich selbstverständlich um Kunstpelz.

 
Preisgruppe: H